Bahnwettbewerb


Marek verbessert seinen Kreisrekord über 3000m Hi. aus dem Jahr 2014

vom 24.06.2015

Bei den offenen Nordrhein- Hindernismeisterschaften am heutigen Abend in Hilden konnte Marek knapp 4 Tage nach seinem Sieg beim Sommernachtslauf über 10 km auf seiner Paradestrecke wiederum glänzen! Gute äußere Bedingungen und ein gutes Starterfeld waren die richtigen Voraussetzungen für das Unternehmen den bestehenden Kreisrekord zu verbessern. Der erste Kilometer wurde wie mit seinem Trainer besprochen etwas zügiger in 3:07 min. angegangen um dann noch zwei nahezu gleichmäßige Kilometer folgen zu lassen. Marek setzte dies eindrucksvoll um und die Uhren blieben schließlich bei 9:37,07 min. stehen. Auch belegte Marek in der Meisterschaftswertung den dritten Platz. Leider verfehlte er die DM-Norm für die Junioren um ganze 7/100. Dies kann er dann am 12.7.15 bei den WDM in Recklinghausen nachholen!
(Lutz Preußner)





[ zurück ]